Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Skijacken, -hosen, Handschuhe, Unterwäsche, Materialien und deren Pflege.
Siehe auch Bericht Ski-Bekleidungs-Special
Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 1858
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Beitrag von NeusserGletscher » 05.03.2019 09:48

Seit wann gibt es die SK6?
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1429
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11, K2 Catamaran

Re: Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Beitrag von gebi1 » 05.03.2019 15:19

https://www.keller-sports.ch/p/falke-sk ... -grau.html seit wann's die gibt weiss ich nicht. Dünner als SK5 müssen sie für mich nicht sein. Ich bin mit Falke Socken glücklich. Die Rohner mag ich aber gar nicht.

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3382
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Beitrag von extremecarver » 05.03.2019 15:39

Ich hab die erstmals vor 5 oder 6 Jahren gekauft - evtl werden die halt nur bei den entsprechenden Geschäften mit viel Rennfahrern als Kunden verkauft. In Kaufhäusern haben sie ja vor allem sk3 und sk4. Sk5 oder ähnliches hat jeder Bootfitter, sk6 dann halt Bootfitter für Rennfahrer.

Sind sehr ähnlich zum dünnsten rohner.
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1781
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Beitrag von elypsis » 05.03.2019 16:21

Fahre jetzt die 3. Saison mit Kompressionsstrümpfen von CEP:
https://www.cepsports.com/ski-ultralight-socks-men.html

Bislang gab 's keine Auflösungserscheinungen - der einizige Wehrmutstropfen: sie wollen spätestens nach dem 3. Skitag gewaschen werden, ansonsten ist das Kompressionsmoment spürbar geringer!

Meine Frau fährt mir der etwas wärmeren Merino-Variante und ist damit ebenfalls top zufrieden:
https://www.cepsports.com/ski-merino-socks-women.html

:D
My EGO.
My way.

tacha
Beiträge: 51
Registriert: 11.03.2016 14:58
Vorname: Tanja
Ski: Völkl Racetiger SL 150 & Craftski 165/126,5-85-110
Wohnort: bei Köln

Re: Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Beitrag von tacha » 05.03.2019 19:26

So, hier der versprochene Test:

Bestellt habe ich Kompressionssocken mit Wollanteil von CEP, Falke, BootDoc und Under Pressure.
Bereits in Gebrauch (allerdings bis dato nicht zum Skifahren) habe ich CEP Run Socks. Diese werden zu Vergleichszwecken mitbewertet.

CEP Run:
Wollanteil: 0%
Dicke: Auf einer Skala von 1 (Feinstrumpf) bis 6 (richtig dick) würde ich sagen 2
Kompression: Auf einer Skala von 1 (ohne) bis 6 (Krankenhaus-Strumpf) würde ich sagen 5
Subjektiver Eindruck: Sehr eng, sehr synthetisch. Ich bekomme schnell unangenehme Schweißfüße darin. Außerdem enger Bund (unangenehm). Ich trage die Dinger echt nicht gerne.

CEP Merino:
Wollanteil: 23%
Dicke: 4
Kompression: 4
Subjektiver Eindruck: Unflauschiges, synthetisches Gefühl. Ich habe schon beim Anprobieren das Gefühl, ich bekomme unangenehme Schweißfüße darin. Ziemlich dick.

Falke SK Energizing:
Wollanteil: 32%
Dicke: 3
Kompression: 3
Subjektiver Eindruck: Super angenehm weiches Material, fühlt sich trotz des dünnen Materials flauschig an. Kompression allerdings eher schwach.

BootDoc PFI 70:
Wollanteil: 47%
Dicke: 5
Kompression: 4
Subjektiver Eindruck: Angenehm weiches Material, allerdings sehr dick.

Under Pressure:
Wollanteil: 53% im Fußteil (Schaft 0%)
Dicke: 3
Kompression: 4
Subjektiver Eindruck: Angenehmes Tragegefühl, allerdings nicht so angenehm wie Falke. Dafür im Zehenbereich mehr Platz als bei allen anderen Socken und ordentliche Kompression.

Ergebnis: Es werden wohl die von Under Pressure. Sie haben mit 32,5 Euro auch den schlanksten Preis. Obwohl ich die von Falke auch sehr angenehm finde.

Pepe
Beiträge: 32
Registriert: 25.02.2019 21:37
Vorname: Peter
Ski: Fischer the curv DTX

Re: Neuer, geschäumter Innenschuh - welche Socken?

Beitrag von Pepe » 06.03.2019 15:01

Danke für deinen Bericht. Deckt sich ja mit meinen Erfahrungen bzgl Falke Energizing...

Also auch nach 4 Tagen haben die net gemüffelt ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag