Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Hier könnt Ihr Euch über Skigebiete (Hotels, Skischulen, Schneelage, etc.) austauschen. Siehe auch Anbieter Skireisen
Rocco69
Beiträge: 58
Registriert: 26.11.2008 17:08
Vorname: Rocco
Ski: Fischer RC4 Worldcup SC Pro, Völkl Racetiger SL Sp
Ski-Level: 75
Skitage pro Saison: 8

Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von Rocco69 » 12.01.2019 19:59

Hallo,
ich suche ein Skigebiet, das auch bei schlechter Witterung mit den Auto gut zu erreichen ist - also ohne tendenziell Schneeketten aufziehen zu müssen. Also am besten weitestgehend Serpentinen und Pässe meiden. War mal in Stuben bei Der Anton und das fand ich recht easy. Große Bundesstraße, die als erstes geräumt und gestreut wird.

Zudem Überlege ich gerade vom 24.2.-2.3. doch noch in den Skiurlaub zu fahren. Wegen Fasching und Krokusferien vielleicht etwas kurzfristig. Hat da trotzdem jemand einen Tipp für ein Skigebiet, das gut erreichbar ist und sich zumindest oben alles ganz gut verläuft? Zu klein sollte das Gebiet nicht sein, spule am Tag schon meine 40-60km ab und dann 20 Mal die selbe Piste muss nicht sein....

Benutzeravatar
CarvingKarlos
Beiträge: 204
Registriert: 24.02.2006 09:54
Vorname: Karl
Ski: Head Supershape Magnum
Ski-Level: 72
Wohnort: südliches Niedersachsen

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von CarvingKarlos » 13.01.2019 08:18

Hallo,
zumindest von der Erreichbarkeit ist Flachau bzw. Flachauwinkl unübertroffen. Runter von der Tauernautobahn und schon ist man an der Talstation. Ob der Rest einem zusagt, ist Geschmackssache: Mir ist in Flachau zuviel an Infrastruktur und damit Besucher für das bißchen Berg. Kenne aber auch Leute die die dortigen Pistenautobahnen lieben ...
Flachauwinkl / Zauchensee gefällt mir da deutlich besser. Problem in Flachauwinkl ist, dass es dort nur 3 Häuser oder so gibt ...
Karl
Saison 18/19 6T Zell am See 4T Livigno

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4661
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von TOM_NRW » 13.01.2019 11:24

Hi,

Schladming bzw. die gesamte Skischaukel „4 Berge“ ist super einfach mit dem Auto auch bei viel Schnee erreichbar. Man fährt direkt von der Bundesstraße auf den Parkplatz (z.B. Pichl/Reiteralm) oder ins Parkhaus Schladming.

Klar sollte Dir sein, dass genau dieser „Vorteil“ auch andere anzieht und es in solchen Gebieten gerne einmal sehr voll mit Tagestouristen ist.

LG Thomas

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von latemar » 13.01.2019 11:48

Kronplatz, Grödner Tal, Meransen, Radstadt-Altenmarkt, Dorfgastein, Hofgastein
Garantie gibt es nie.
Flachau ist ein Alptraum und kein Skigebiet.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 890
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von saschad74 » 13.01.2019 14:34

latemar hat geschrieben:
13.01.2019 11:48
Dorfgastein, Hofgastein
Wobei die letzten 500m oder so von der Hauptstraße bis zur Bahn in Dorfgastein schon öfters in einem Zustand sind, wo man doch ziemlich gute Winterreifen (oder eben Ketten) braucht. Da ist Hofgastein meist einfacher anzufahren, weil erfahrungsgemäß besser geräumt und es nach der Hauptstraße nicht mehr bergauf geht.

Gruß, Sascha

DaniRA
Beiträge: 89
Registriert: 22.11.2007 21:18
Vorname: Daniel
Wohnort: Sachsen

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von DaniRA » 14.01.2019 07:58

Hi!
Kommt ja auch ein wenig darauf an, von wo die Anreise ist. Der 24.2. ist ein Sonntag,also etwas besser als Samstag :wink:
Von der Lindauer Seite ist man ja schnell in St.Anton, Sonnenkopf sein-direkt an der Autobahn oder rein ins Montafon zwecks Auswahl der Unterkunft. oder noch paar Kilometer durch den Tauerntunnel ist der Katschberg auch schnell erreicht. Von München-Garmisch gehts auch zügig ins Ziller-oder Ötztal.
Übers Wetter und nicht geräumte Strassen würde ich mir Ende Febraur keine Sorgen machen.
Grüße Dani

tomNW_nds
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2018 12:06
Vorname: Thomas
Ski: Non Carving-Ski Rossignol S9 (Erinnerungsstück)
Ski-Level: 68
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von tomNW_nds » 14.01.2019 13:18

Moin,

Du sprachst davon, dass Du am liebsten keine Schneeketten nutzen möchtest. Aber mitführen musst Du sie in Ö, im Zeitraum vom 01.11. bis zum 30.04., ansonten Strafe 35 EUR (hat mein Bruder im November in Salzburg bezahlen müssen), mit Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer bis zu EUR 5000.

Klar ist es bequemer, von der Autobahn abzufahren und dann direkt im Skigebiet zu sein.

Ich war jetzt (Weihnachten/Silvester) seid 14 Jahren das erstemal wieder im Kleinwalsertal. Vorteil, Du bist bis hinter Sonthofen auf einer Autobahn/Autostrasse unterwegs. Selbst zu Weihnachten musste ich nicht lange an den Liften anstehen. Bei Kanzelwand/Fellhorn musste ich, an den 2 Tagen an denen ich dort gefahrten bin, nie länger als 2 min anstehen.

Was mir so aufgefallen ist, da wir für 2020 schon das Hotel vorreserviert haben, daß in den Wochen Weiberfassnacht/Fasching fast alle Hotels noch mal die Preise etwas anheben.

Gruß
Thomas

latemar
Beiträge: 2681
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von latemar » 14.01.2019 14:31

tomNW_nds hat geschrieben:
14.01.2019 13:18


Du sprachst davon, dass Du am liebsten keine Schneeketten nutzen möchtest. Aber mitführen musst Du sie in Ö, im Zeitraum vom 01.11. bis zum 30.04., ansonten Strafe 35 EUR (hat mein Bruder im November in Salzburg bezahlen müssen), mit Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer bis zu EUR 5000.
Das stimmt nicht.
Gilt nur wenn man mit Sommerreifen unterwegs ist und oder Kleintransporten bzw. Kleinbussen.
Und wer macht denn sowas? Außer Italienern natürlich.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti
17/18 48 T. Dolomiti
18/19 14 T. rund um die Sella

Rocco69
Beiträge: 58
Registriert: 26.11.2008 17:08
Vorname: Rocco
Ski: Fischer RC4 Worldcup SC Pro, Völkl Racetiger SL Sp
Ski-Level: 75
Skitage pro Saison: 8

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von Rocco69 » 14.01.2019 19:44

Cool, danke für Eure Tipps.
Ja Schneeketten habe ich am Start, aber anbringen will ich sie nicht ;)
Da ich aus dem Norden kommen, kann ich sowohl Bodensee als auch Munchen ansteuern.

bibobutcher
Beiträge: 360
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Mit Auto auch bei Schnee gut zu erreichenden Skigebiet

Beitrag von bibobutcher » 17.01.2019 16:02

Wilder Kaiser/Brixental und Kirchberg/Kitzbühel ist auch immer easygoing, ebenso Oberstdorf

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag