Wart ihr schon einmal in Bolsterlang?

Hier könnt Ihr Euch über Skigebiete (Hotels, Skischulen, Schneelage, etc.) austauschen. Siehe auch Anbieter Skireisen
Bergwasser
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2016 12:45
Vorname: Chris
Ski: Fischer
Ski-Level: 7
Skitage pro Saison: 30
Kontaktdaten:

Wart ihr schon einmal in Bolsterlang?

Beitrag von Bergwasser » 28.02.2018 19:25

Bolsterwer?

In Bolsterlang muss man nicht unbedingt gewesen sein. Ist ein ein kleines Skigebiet in Sichtweite des Nebelhorn und Fellhorn und ist mit seinen 17 Pistenkilometern im Konzert der Großen nicht vertreten.

Was aber nicht jeder weiß ist, dass in Bolsterlang alle (!) Pisten in der Sonne sind. Eisige und schattige Abfahrten sucht man hier vergebens, und das ist auch gut aus.

Heute morgen hatten wir das Glück auch noch die erste Abfahrt zu erwischen, und hier ist das Video zur Abfahrt:

Im Winter auf den Brettern und im Sommer unterm Schirm :)

zzz
Beiträge: 236
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Wart ihr schon einmal in Bolsterlang?

Beitrag von zzz » 28.02.2018 21:04

Wunderschönes Video, vielen Dank.

Ob der Aufstieg der Drohne jedoch GANZ rechtskonform war, würde ich jetzt nicht unterschreiben :-)

Bergwasser
Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2016 12:45
Vorname: Chris
Ski: Fischer
Ski-Level: 7
Skitage pro Saison: 30
Kontaktdaten:

Re: Wart ihr schon einmal in Bolsterlang?

Beitrag von Bergwasser » 01.03.2018 07:38

Ich mag den fragenden Unterton im Gegensatz zu den obligatorischen Hatings, Anklagen und Vorverurteilungen.

So bleibt die Frage nämlich tatsächlich unbeantwortet und jeder kann sich seine Gedanken dazu machen :)
Im Winter auf den Brettern und im Sommer unterm Schirm :)

zzz
Beiträge: 236
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Wart ihr schon einmal in Bolsterlang?

Beitrag von zzz » 01.03.2018 10:43

Es reicht, wenn der Betreiber der Drohne die Risiken (Gesundheit, informationelle Selbstbestimmung und allgemeine Rechtsgrundlagen) für sich und für die örtlichen Gegebenheiten selbst abgewogen hat.... :-)

Und - ich bin zwar nicht religiös, aber manche Wahrheiten sind universell, egal aus welcher Quelle:

Lukas 6:37
Richtet nicht, so werdet ihr auch nicht gerichtet. Verdammet nicht, so werdet ihr nicht verdammt. Vergebet, so wird euch vergeben.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag