Seite 3 von 3

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 03.02.2017 21:39
von Wünne
http://www.stoderzinken.at/

Hier geht es "nur" auf Naturschnee und mit Schleppliften
Gruss Lars

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 03.02.2017 22:29
von extremecarver
Also Radstadt Altenmarkt hat in der Auflistung IMHO nix zu suchen... Das ist für mich ein kleines Industrieskigebiet. Generell sind die meisten der kleinen Gebiete grad unter der Woche super - am Wochenende sind die ja oft für lokale Städte Magneten - und können so halbwegs überleben (außer welche die echt abgelegen liegen).

Meine Favoriten in AT wären etwa unter der Woche - Hochkar, Ötscher (nur Freeride), Krippenstein (aber nur für Offpiste) - auch am Wochenende Venet.
Bei viel Naturschnee etwa auch die Axamer Lizum (fast schon zu groß für die Liste hier - und auch nur unter der Woche ohne Ferienzeit in Tirol). Bergeralm ist nicht so der Hit für mich - aber bin dort ab und zu weil halt nur 20min von Ibk - und für Brenner hab ich eh eine Jahreskarten. Und die Manni Pranger Piste ist definitiv nicht unter den steilsten Präparierten. Da ist in AT ganz klar die eine nur alle Jubeljahre in Kärnten präparierte Piste (auch nach Ex Rennfahrer bennant) Piste vorne - aber müssen sich alle hinter so einigen Schweizer Pisten verstecken. Auch wenn die maximale Steilheit da nicht so schlecht ist - es ist halt was anderes ob 50HM Steil sind wie in der Mausefalle bzw Harakiri, Direttissima usw, oder 400HM am Stück wie in Zinal auf La Corne, oder der Talabfahrt.

Dazu natürlich mein absolutes Lieblingsgebiet zum freeriden Sella Nevea (samt slowenischem Teil der ja heuer wieder offen ist) - hat auch immer super präparierte und vollkommen leere Pisten. Generell überzeugt mich in Italien vor allem der äußerste Westen (Aosta und zu Teilen Valtellina) und der äußerste Osten (Friaul). Dolomiten sind nett - aber da kann ich eigentlich auch in AT bleiben wo ich Saisonkarte hab. Ich finde nicht dass es da soviel leerer wäre oder weniger industrialisiert - nur anders.
Aostatal mag ich etwa sehr viele der Gebiete - aber da zieht es mich dann doch eher zu den größeren wie Monterosa oder Cervinia/Valtournenche. In Italien von den kleinen wäre etwa noch Pila bzw Santa Caterina bei meinen Favoriten (auch eher unter der Woche).
Genauso in Frankreich darf natürlich La Grave in keiner Auflistung der klein und fein fehlen.

Aber generell natürlich viel eher Schweizer Gebiete - wie Val D'anniviers, Diavolezza/Lagalb, Anzere, Vals und leider ein paar schon geschlossene Gebiete (etwa Super Saint Bernard oder früher Pischa bevor da fast alles zugesperrt hat) - wobei Grimentz/Zinal duch den Zusammenschlus eigentlich alles andere als klein sind (aber vom Charakter her eindeutig noch eher Kleingebiete).


Von den Mittelgroßen in AT ist Katschberg mein Favorit (aber der Aineckteil) und Pitztaler Gletscher samt Rifflsee. Aber auch Schöneben mag ich gerne - landet hier aber eher wegen der Nähe zu Innsbruck in der Aufzählung. Pitztaler ist definitiv mein Lieblingsgletscher in AT (leider halt echt weit weg von Ibk). Wenns drum ginge jemanden Skifahren beizubringen - würde ich auf Kleinstgebiete ausweichen - sprich 1-3 Schlepper und sonst nix.
Gebiete ohne anspruchsvolles Terrain wie Fageralm fallen daher raus für mich. Kleine Gebiete mit viel Lifkapazität für wenig Pisten wie die deutschen oder viele der kleinen Tiroler Gebiete fallen daher für mich auch ganz klar raus. Nach Ehrwald würde ich nicht fahren. Bei Kleingebieten die nicht zu Dolomiti Superski gehören hat Italien etwa wirklich die Nase vorn - aber meist nicht am Wochenende - und vor allem deutlich günstigere Skipässe. Was man auf der Fageralm sucht wo man sauteure Ski Amade Karten braucht verstehe ich daher nicht. Auch am Stoderzinken passt daher Preis/leistung nicht zusammen (wobei es am Stoderzinken oft billige Rennfahrertickets gibt).

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 04.02.2017 12:13
von ingo#31
extremecarver hat geschrieben: Vals
Hallo Felix,
wenn du diese Saison noch mal nach Vals fahren solltest, lass es mich wissen.

Gruss ingo

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 06.02.2017 09:51
von extremecarver
Da ich diese Saison ein paar Tickets bei Ticketcorner 50% Aktion gekauft habe (etwa Scuol, St Moritz) dazu Freizeitticket und TSC hab - muss ich passen - 1200€ für Bergbahnen (Freizeitticket hab ich mehr fürn Sommer) muss auslangen (wobei ich eh schon bei 43 Tagen seit 1.Oktober bin). Vals ist für mich auch eher ein Tieschneeplatzerl wenns woanders schon zerfahren ist - und dass schaut dieses Jahr ja noch nicht gut aus quasi egal wo.

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 13.02.2017 22:00
von Powderalert
Ratschings,Jaufenpass

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 09.03.2018 08:23
von Bergwasser
Ein wirklich kleines Skigebiet bei uns im Allgäu ist Balderschwang.

Gestern lief's aber richtig gut, nachdem ich die ersten Abfahrten der einzige auf der Piste war. So konnte ich die 15 cm Schnee auf der Piste ganz FÜR MICH ALLEINE HABEN *muhahaha*


Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 09.03.2018 08:52
von Pancho.Ski
Nett auf jeden Fall, Geheimtipp aber auf keinen Fall...

Würde gerne mal sehen, wie es da bei solchen Bedingungen nicht auf der ersten Abfahrt, sondern sagen wir mal, 2 Stunden später aussieht...

Aber auf jeden Fall ein tolles Video. :-D

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 09.03.2018 09:01
von goodie_1401
von den kleineren Skigebieten ist mir noch Flumser Berg (CH) und Zams/Venet (AT) in guter Erinnerung geblieben. Bis wann fällt man den noch unter klein?

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 09.03.2018 23:18
von Bergwasser
Na klar, nach 2 Stunden waren alle Pisten total zerfahren...



Die Hüttenwirtin meinte auch, die Pistenbully - Fahrer hatten am Abend nach dem Präparieren gesoffen und deshalb versäumt, morgens nochmal zu präparieren...

Alkohl ist also nicht nur bei Skifahrern ein Thema.... 8)

Re: zum Sammeln: Kleine, feine Skigebiete

Verfasst: 16.02.2021 13:25
von jure7
Hallo allerseits,

mein erster Beitrag (hoffentlich passt es):
Wir wissen das heuer die Saison ist wie sie ist und deswegen besuchen wir eigentlich nur kleine Skigebiete in der Nähe von Graz (wir leben in Österreich).
Hier ist ein Video von Weinebene, kleines Gebiet (für Österreichische Verhältnisse) mit 5 Schlepliften.
Video wurde von uns gedreht und ist auf Englisch.
LG, Jure
https://youtu.be/7jYXaWlFFeA