Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Fragen zu Kante Schleifen, Belag Wachsen, Belag ausbessern etc.
Siehe auch Bericht zur Skiservice selbst gemacht (mit Videos)
Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von Pancho.Ski » 04.03.2018 16:45

Klar, abhängig von dem Weg den man wählt, kann das auch so aussehen.

Allerdings müssen sich ja die Werkzeuge auch noch amortisieren, nicht nur die Verbrauchsmaterialien.
Allein für diesen Gegenwert könnte (in meinem Fall!) ein typischer Urlauberski sicher ein Jahrzehnt in den Service.

Aber auch hier gilt: die Rechnung kann bei jedem anders aussehen, keine Frage...

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 952
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von saschad74 » 04.03.2018 17:57

Ich habe bei mir jetzt kein Buch drüber geführt, aber ich habe vermutlich für mein komplettes Servicewerkzeug inkl. aller erworbener Verbrauchsmaterialien in den letzten 25 Jahren in Summe unter 100 EUR ausgegeben. Von daher: ja, offensichtlich sieht diese Rechnung individuell sehr verschieden aus. :)

Gruß,
Sascha

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von Pancho.Ski » 04.03.2018 18:17

In der Tat... für meinen Skispanner hab ich schon mehr ausgegeben.

JimKnopf
Beiträge: 8
Registriert: 29.11.2017 17:20
Vorname: Thomas

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von JimKnopf » 11.03.2018 10:14

Ich habe noch eine Frage zum Wachs.

Empfohlen wurde Swix F4 Glidewax 180g.
Gefällt mir auch ganz gut was BBR-Andy beschrieben hat.

Eine Frage beschäftig mich allerding noch.
Wo liegen die Unterschied bei den verschiedenen F4 Wachsen, außer in der Anwendung?
Gibt es im Ergebnis Qualitätsunterschiede?

gemeint sind:
F4 Glide Wax Liquid, 100ml
F4-180 Glide Wax Solid
F4-60 Glide Wax Rub On, 60g
F4-75C Glide Wax Paste, 75ml
F4 Glide Wax Spray, 150ml

Ich vertraue eigentlich auf BBR-Andy's Meinung zum F4-180, trotzdem habe ich mich gefragt, ob man mit dem Liquid einen besseren Auftrag erreicht? Liquid muss wohl jeden Tag angewendet werden, wie ist es dir mit den F4-180 ergangen Andy, auch jeden Tag?
Eure Meinungen, aber lieber noch Erfahrungen, würde mich hierzu abschließend noch interessieren und ganz besonders Andy's. :wink:

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von Pancho.Ski » 11.03.2018 20:56

Ich nutze das Wachs das zum Bügeln vorgesehen ist, und verrfahre auch genau so. (Das F4 Glide Wach 180 g-Riegel)
Verspricht mir, das langlebigste zu sein und ich erkauf mir gerne mit mehr Aufwand zu Hause mehr Ruhe in den Bergen, deswegen habe ich alles andere noch nicht probiert. Das sind alles Interimslösungen, wenn man nicht Bügeln kann oder will, kommen aber nach landläufiger Meinung nicht ans Einbügeln ran.

BBR-Andy
Beiträge: 190
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von BBR-Andy » 13.03.2018 19:45

Hallo Thomas,

hab das F4 jetzt die 2te Saison im Einsatz.
Letzte waren das 63Tage a 2-2,5Std.
In diesem Winter sind es schon deutlich mehr.
Manchmal bringe ich es täglich auf,
die 1 Minute stört mich nicht.
Zudem hab ich früher gebügelt, gebürstet und
eingekorkt und trotzdem bei agressivem harten Schnee
oft schon nach 2 Std. die Lauffläche grau gehabt.
Die von Dir bezeichneten F4 Wachse hab ich nicht probiert.
Vielleicht machst Du das ja... :wink:

Pancho:
Stell Dir vor Du bist Wachshersteller.
Würdest Du Einreiben empfehlen,
Wenn gegen Bügeln damit 95% Wachs eingespart werden?
Dann könntest Du später Deine Wachsvorräte mit ins Altersheim nehmen...
Landläufige Meinung?
Ja, die war früher auch mal,
dass die Erde eine Scheibe ist :D

Aber jeder soll tun was er für richtig hält.

Lieber Gruß
BBR Andy

Pancho.Ski
Beiträge: 882
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Skiservice selber machen - Hilfe bitte

Beitrag von Pancho.Ski » 13.03.2018 20:23

Ich sag doch offen, dass ich deine Methode noch nicht probiert habe. Vermutlich, weil es bei mir eben mindestens 3-4 Tage hält, bis max. eine Woche.

Grau ist nich gleich grau. Manchmal muss man nur abwischen oder leicht bürsten, dann wird es ohne Wachs wieder satt schwarz.
Sparsam im Verbrauch bin ich mit Wachsvlies auch.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag