Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Spezifisches rund um Kinderski und Skiurlaub mit Kindern.
Fragen zu SkiSCHULEN für Kinder siehe separates Forum SKISCHULEN
Tim1981
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2018 22:41
Vorname: Tim
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 10

Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von Tim1981 » 09.01.2019 20:25

Hallo,

für meine Familie und mich suche ich für Ostern 2019 ein schönes Skigebiet mit einer großen Auswahl an blauen Pisten und einem guten Preis/Leistungsverhältnis.

Aktuell schreibe ich gerade aus Kössen, in dem wir bereits letztes Jahr waren.
Letztes Jahr waren mir mit Kössen recht zufrieden:
Vom Gipfel die Familienabfahrt runter bis zur Scheibentalhütte, mit dem Lift wieder hoch und am Ende vom Tag mit der Gondel ins Tal (die Talabfahrt selbst ist meiner kleinen noch zu steil).

Wieso wir nächstes mal nicht mehr nach Kössen wollen? Etwas mehr Abwechslung wäre nicht schlecht, zudem ist aktuell der Gipfel gesperrt und wir können im Tal nur noch den kleinen, unteren Teil der Abfahrt nutzen.

Von unserem neuen Skigebiet wünschen wir uns daher neben mehr Pisten auch mehr Ausfallsicherheit, falls der ein oder andere Lift mal geschlossen ist.

Was könnt ihr denn empfehlen?

Viele Grüße

Tim

latemar
Beiträge: 2833
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von latemar » 09.01.2019 21:22

Wahnsinnig schwierig, da Ostern so extrem spät ist.
Gletscher gehen natürlich, aber sehr voll.

Obertauern geht mit Sicherheit sehr gut.
Kronplatz ist oben auch noch gut und recht flach.
Obereggen sollte auch fein sein. Gibt fast überall blaue Varianten.

Ischgl, St. Anton und Co würde ich eher nicht empfehlen.


Gruß!
der Joe
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/4T Carezza/3T Latemar/1T Cermis/1T Catinaccio/1T San M./1T P-Rolle/1T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 908
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von saschad74 » 13.01.2019 14:57

Servus,

ich stimme Joe zu: die Kombination aus Ostern+schneesicher+viele Einsteigerpisten ist wirklich eine harte Nuss. Obertauern wäre jetzt auch nicht der Ort, der mir bei "viele Einsteigerpisten" als erstes einfallen würde.

Meines Erachtens würde es Sinn ergeben, sich jetzt noch nicht festzulegen, sondern eerst etwas zu buchen, wenn man genauer weiß, wie sich der Winter so entwickelt.

Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten: entweder es wird ein langer und guter Winter und Du kannst auch an Ostern noch in "normalen" Skigebieten gut fahren. Dann würde ich bspw. zu Gastein oder Großarl raten, bin da aber auch etwas parteiisch...:)

Oder aber der Winter geht in den niedrigeren Skigebieten absehbar eher früh zu Ende. Dann wird es zu Ostern am Gletscher (ich spreche aus Erfahrung am Kitzsteinhorn) in aller Regel brechend voll, besonders Karfreitag. Ob man sich dann als Einsteiger da so wohl fühlt, wenn da tausende Skifahrer auf den blauen Pisten Hügelchen bauen und sich reihenweise auf die Nase legen, würde ich jetzt bezweifeln wollen.

Gruß, Sascha
Zuletzt geändert von saschad74 am 16.01.2019 18:39, insgesamt 2-mal geändert.

Tim1981
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2018 22:41
Vorname: Tim
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 10

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von Tim1981 » 16.01.2019 18:24

Danke für eure Tips!
Da habt ihr recht,überfüllte Pisten machen auch keinen Spaß.
Dann werde ich wohl noch etwas abwarten und hoffen, kurzfristig noch etwas zu bekommen wenn das Wetter mitspielt.

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3325
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von extremecarver » 20.01.2019 12:06

St Moritz oder Cervinia/Valtournenche mal so als Tipp. Hoch bzw sehr sehr hoch und definitiv leerer als die Gebiete in Österreich. Dazu viele sehr breite einfache rote Pisten. Und definitiv schneesicher.
Scuol noch offen heuer - da wirds nie voll - halt etwas kleiner, aber größer als Kössen ist es schon.
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1285
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Atomic Vantage 97 C, Völkl Two, Line Future Spin

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von gebi1 » 20.01.2019 16:50

Ich bin nun schon seit ein paar Jahren ende April/anfangs Mai jeweils für ein paar Tage in Samnaun. Immer beste Verhältnisse gehabt. Genug Schnee, am Morgen eher hart, Nachmittags schön Sulz (ich liebe Sulzschnee), leere Pisten. Grundsätzlich ist es so, dass sich die Skigebiete nach der Hauptsaison leeren und nur noch die Liebhaber/innen da sind.

An Ostern würde ich keine Ferien machen. Überall zu viele Touristen.

Gruss
Martin

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3325
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von extremecarver » 20.01.2019 16:59

Im Engadin ist im April selbst bei Osterferien meist nicht mehr viel los, gleiches dürfte für die meisten Gebiete im Wallis gelten (IMHO ähnlich viel los unter der Woche wie unter der Woche ohne Ferien in Samnaun/Ischgl - mir ist es dort immer zu voll, bzw Pisten auf Ischgler Seite einfach grauenhaft gewalzt). Sölden, Stubai, Ischgl - die Gebiete musste man letztes Jahr in Osterferien (aber früher) vor allem meiden. Kaum waren die Ferien um war es dann deutlich ruhiger (vor allem Montag bis Mittwoch - so wie auch im Dezember wo es zum Wochenende hin Tag für Tag zunimmt) - Ischgl ist halt mit den Konzerten immer wieder recht voll - der Montag-Mittwoch in der Woche zuvor geht halbwegs.

Guter Tipp ist - außer Ischgl ist es in der letzten Betriebswoche fast überall immer sehr leer (zumindest ohne Ferien) - der letzte Betriebstag dann meist ausgestorben (selbst im fast immer für mich überfüllten SFL - der letzte Betriebstag ist sauleer - da hat man oft nur noch 5-10 Skifahrer pro Lift).

Und die Italiener haben ab 5-10. April meist eh keine Lust mehr auf skifahren. Ich liebe daher Westitalien zum Saisonende
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Tim1981
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2018 22:41
Vorname: Tim
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 10

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von Tim1981 » 08.03.2019 11:02

Jetzt sind es ja nur noch 4 Wochen bis zu den Osterferien und es liegen in vielen Gebieten noch 3 Meter.
Kann man da schon relativ gefahrlos in Gebieten über 2.000m buchen oder kann sich noch zu viel ändern?

Viele Grüße

Tim

latemar
Beiträge: 2833
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Ostern: Schneesicheres Skigebiet mit vielen Einsteigerpisten gesucht

Beitrag von latemar » 08.03.2019 11:39

Kann man so sagen, denke ich.
Wobei es ab 1.500m gut sein dürfte.

Gruß!
der Joe
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/4T Carezza/3T Latemar/1T Cermis/1T Catinaccio/1T San M./1T P-Rolle/1T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag