Skisohlendicke genormt Raptor R3 RD muss man die abschleifen?

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
Nick58
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2018 13:01
Vorname: Nick
Ski: Fischer RC4 The Curv
Skitage pro Saison: 100

Skisohlendicke genormt Raptor R3 RD muss man die abschleifen?

Beitrag von Nick58 » 04.02.2020 18:08

Moin Leute,

es gibt doch skischuhe da muss man die Sohle vom benutzen mit der Oberfräse abfräsen. Häufig wenn man noch Absatzplatten drunter anschrauben will. Weiß jemand wie es im speziellen Fall vom Raptor R3 RD ausschaut?
Grüße Nick

https://www.head.com/shop/de-DE/ski/boo ... -rd-7.html

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1939
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser FIS SL + Elan Amphibio 14 Ti
Wohnort: Davos/Rotterdam

Re: Skisohlendicke genormt Raptor R3 RD muss man die abschleifen?

Beitrag von elypsis » 04.02.2020 22:44

Der Schuh ist direkt fahrbereit und sollte problemlos in deine Bindung passen. Falls du Lifter nutzen möchtest, müssen die Bindungsbacken der Schalen eingeschliffen werden.
My EGO.
My way.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag