Skischuh minimal zu lang?

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
BBR-Andy
Beiträge: 191
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Skischuh minimal zu lang?

Beitrag von BBR-Andy » 09.02.2019 09:32

Hi Marc,

habe Straßenschuhe Gr. 42-43.
27er Skischuhe waren mir nach ca 10 Skitagen zu groß.
26er mußte ich nach einer Saison (75x2,5h) mit den
Schnallen immer enger gehen, auf Rille 2-3.
Der Schuh war dann punktuell unbequemer,
auch am Innenknöchel.
Lösung wären neue Innnenschuhe.
Die fellgefütterten (natürlich Kunstfell :D )dicken
Kuschelsocken hab ich mal beim Real entdeckt.
Versuch wars mir Wert (ca. 10.-),
zumal die mir beim Schiefliegen auch noch
gute Dienste geleistet hätten.
Seitdem bin ich wieder auf Rille 1
und der Schuh sitzt überall fest und bequem,
auch am Knöchel.
Die Zehen stehen jetzt leicht vorne an, ohne Vorlage.
25,5er Größe hab ich mal probegefahren - sinnlos,
da mußte ich meine Zehen einrollen.
In neue 26er, da hast Du recht,
käme ich mit den dicken Socken nicht rein.

Lieber Gruß
BBR Andy

marc meiners
Beiträge: 45
Registriert: 21.12.2008 15:21
Vorname: marc

Re: Skischuh minimal zu lang?

Beitrag von marc meiners » 09.02.2019 20:41

BBR-Andy hat geschrieben:
09.02.2019 09:32
Hi Marc,

habe Straßenschuhe Gr. 42-43.
27er Skischuhe waren mir nach ca 10 Skitagen zu groß.
26er mußte ich nach einer Saison (75x2,5h) mit den
Schnallen immer enger gehen, auf Rille 2-3.
Der Schuh war dann punktuell unbequemer,
auch am Innenknöchel.
Lösung wären neue Innnenschuhe.
Die fellgefütterten (natürlich Kunstfell :D )dicken
Kuschelsocken hab ich mal beim Real entdeckt.
Versuch wars mir Wert (ca. 10.-),
zumal die mir beim Schiefliegen auch noch
gute Dienste geleistet hätten.
Seitdem bin ich wieder auf Rille 1
und der Schuh sitzt überall fest und bequem,
auch am Knöchel.
Die Zehen stehen jetzt leicht vorne an, ohne Vorlage.
25,5er Größe hab ich mal probegefahren - sinnlos,
da mußte ich meine Zehen einrollen.
In neue 26er, da hast Du recht,
käme ich mit den dicken Socken nicht rein.

Lieber Gruß
BBR Andy
Ist ja interessant! Scheinbar hast du mit der Größe genau das gleiche Problem wie ich :D

Ich bin auch schon eine 25 er Sohle gefahren, das war wirklich nicht so toll mit ständigem Kontakt nach vorn. Selbst wenn es von der Schale noch irgendwie klappen könnte (Abstand Ferse/Schuh), die Innenschuhe sind einfach zu kurz...

Ich werde jetzt den schmalen havvk Ultra in 26 nehmen, bevor ich wieder irgend etwas leihen muss. Das Sohlenbrennen war hier ja auch nach wenigen Minuten laufen wieder weg und der Schuh sitzt wirklich "ertragbar" bombenfest. Da ich nebenbei noch 2 kleine Kids im Schlepptau habe, werden meine Skitage sowieso eher kürzer sein. Das Ausleiern verzögert sich also drastisch :wink:

Das mit der angepassten Sohle hört sich zusätzlich gut an und soll ja echt toll sein. Mal sehen, ob das hier im Norden in der Nähe jemand macht. Ansonsten in Österreich im April. Ich mache mich hier im Forum mal schlau, was es da so gibt.

Grüße

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag