Aqua Novo Boots Ganador 120

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 618
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Ramon 23 » 16.01.2019 11:35

Als ich meine Aqua Boots gekauft habe, hat mir der Verkäufer die Funktion der Keile genau erklärt und auch gemeint, ich soll damit ein bisschen rum spielen. Hab im Moment beide Keile im Einsatz und komme damit gut klar.

Gruß Nils

Patrick_Muc
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2019 09:45
Vorname: Patrick
Ski: Head Power Instinkt TI-Pro
Skitage pro Saison: 40

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Patrick_Muc » 16.01.2019 17:56

[ externes Bild ]

Also ich denke das Bild spricht für sich :D . Jetzt wo die keile draußen sind bin ich unfassbar zufrieden mit dem Schuh. Er drückt nicht auch nach einem langen Skitag hab ich nicht das Gefühl das ich irgendwie Anfang in den schuhen zu schwimmen was bei meinen alten Modellen meistens der Fall war. Ja ich finds auch ziemlich krass das mir das nicht von Anfang an mit den Keilen erklärt wurde aber lieber so als Geld zurück bekommen und wieder auf mühsame Skischuh suche gehen. Muss sagen der Schuh ist OHNE KEILE der optimale schuh für mich hell auf begeistert.

Nochmals danke für eure Hilfe
Gruß Patrick

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 618
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Ramon 23 » 16.01.2019 19:59

Das ist ja fast nicht zu glauben, das so wenig (Keile) so viel negatives bei dir bewirkt haben? Wenn's jetzt geht, ist ja alles gut. Ich werde im Februar im nächsten Skiurlaub noch einmal bewusst mit den Keilen experimentieren. Mal schauen ob mir da noch etwas auffällt.

Gruß Nils

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von elypsis » 17.01.2019 07:52

Ramon 23 hat geschrieben:
16.01.2019 19:59
Das ist ja fast nicht zu glauben, das so wenig (Keile) so viel negatives bei dir bewirkt haben?
Der Schuh ist eben die wichtigste Komponente, was ganz gerne übersehen und unterschätzt wird. Was nützt dir der "beste" Ski, wenn du ihn nicht kontrolliert bzw. "artgerecht" steuern kannst!

:D
My EGO.
My way.

Pepe
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2019 21:37
Vorname: Peter
Ski: Fischer the curv DTX

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Pepe » 26.02.2019 06:18

Hi,

Also ich hab auch seit Dezember den Ganador 130 und Empfand dienKeile bereits im Laden unangenehm, also kam sie gleich raus.

Trotzdem hatte ich nie gekanntes brennen der Oberschenkel, ich schieb es aber mal auf die fitness;-)

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von elypsis » 26.02.2019 08:37

Pepe hat geschrieben:
26.02.2019 06:18
Trotzdem hatte ich nie gekanntes brennen der Oberschenkel, ich schieb es aber mal auf die fitness;-)
Ein durchaus bekanntes Moment beim Fahren in zu harten Schuhen, denn dabei wird fehlendes Flexen mit hinten Absitzen kompensiert, was die Oberschenkel entsprechend quittieren!

:D :D :D
My EGO.
My way.

Chris-Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Chris-Berlin » 26.02.2019 09:26

elypsis hat geschrieben:
26.02.2019 08:37
Pepe hat geschrieben:
26.02.2019 06:18
Trotzdem hatte ich nie gekanntes brennen der Oberschenkel, ich schieb es aber mal auf die fitness;-)
Ein durchaus bekanntes Moment beim Fahren in zu harten Schuhen, denn dabei wird fehlendes Flexen mit hinten Absitzen kompensiert, was die Oberschenkel entsprechend quittieren!

:D :D :D
AMEN ! :D Das kann ich aus meiner Anfangszeit bestätigen. Ich habe seit einigen Jahren einen Fischer RC4 Vacuum 130. Da sind ja auch die Wadenkeile mit dabei. Anfangs im Schuh dachte ich auch, was können die 2-3 mm schon ausrichten. Aber als ich die Dinger entfernte fand ich das Fahren auch viel angenehmer. Auf flachen Stücken ist es durchaus mal angenehm nicht hart nach vorne zu flexen, sonder einfach mal relaxed zu stehen und die Aussicht zu genießen :)

Liebe Grüße
Chris

Pepe
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2019 21:37
Vorname: Peter
Ski: Fischer the curv DTX

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Pepe » 26.02.2019 10:56

Fehlendes Flexen bedeutet dass der Schuh zu hart ist?
Oder wie kriegt man ihn ans flexen? Mehr fitness?

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1762
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von elypsis » 26.02.2019 11:30

Pepe hat geschrieben:
26.02.2019 10:56
Fehlendes Flexen bedeutet dass der Schuh zu hart ist?
Kann man aus der Ferne kaum beurteilen, dazu müsste man dich fahren sehen! Aber klar, aktiv in Vorlage zu sein, kostet Kraft ...

Die andere Alternative ist, Gewicht zu machen ... ab 100 kg aufwärts sollte es auch passen ...

:D
My EGO.
My way.

Pepe
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2019 21:37
Vorname: Peter
Ski: Fischer the curv DTX

Re: Aqua Novo Boots Ganador 120

Beitrag von Pepe » 26.02.2019 12:06

[/quote]
Die andere Alternative ist, Gewicht zu machen ... ab 100 kg aufwärts sollte es auch passen ...

:D
[/quote]

Die muss ich nicht machen, die hab ich... noch! Bin bei 115, gekauft hab ich ihn mit 120... Ziel sind 90.

Verkäufer meinte, dass der auch mit 90kg der richtige sein wird,
Weil ich sehr muskulöse Beine habe... und beim ganador 130 auch ein festerer Schaum verwendet wird... und der hat ja nochmal die verstellmöglichkeit von hart auf weich.

Im Urlaub mit Muskelkater stand er noch auf hart

Wenn ich 90kg hab, will ich mir auf jeden Fall en professionellen Skilehrer gönnen, um mich technisch weiter zu entwickeln, auch wenn ich seit 30 Jahren Ski fahre...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag