Fritschi FT-88 Schweizer Armee Ski einstellen

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
trojannus
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2021 16:05
Vorname: Dirk
Ski: Schweizer Armee Ski mit Fritschi FT-88

Fritschi FT-88 Schweizer Armee Ski einstellen

Beitrag von trojannus » 07.11.2021 16:19

Hallo zusammen,

ich habe mir für meine ersten Ski Touren Versuche ein paar alte Schweizter Armee Ski mit Fritschi FT-88 Bindungen zugelegt. Bei den Bindungen kann man einen Wert zwischen 3-7 einstellen. Ist das der Z Wert denn ich aus folgender Tabelle ermitteln kann? Oder gab es damals den Z-Wert noch nicht? Hat jemand noch Erfahrungen was man bei 75 kg Körpergewicht einstellen sollte?

Vielen Dank!

https://www.fischersports.com/at_de/rat ... einstellen

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1891
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli Laser SC, Fischer Ranger FR 102

Re: Fritschi FT-88 Schweizer Armee Ski einstellen

Beitrag von gebi1 » 08.11.2021 21:43

Du bist Mutig. Die Ski sind ziemlicher Schrott und die Bindung... Als Oberleutnant bei den Gebirgsschützen habe ich keine guten Erinnerungen an diese Planken. Wenigstens durften wir unsere privaten Tourenschuhe benutzen.

trojannus
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2021 16:05
Vorname: Dirk
Ski: Schweizer Armee Ski mit Fritschi FT-88

Re: Fritschi FT-88 Schweizer Armee Ski einstellen

Beitrag von trojannus » 09.11.2021 13:47

Ich will die Ski für kleinere Ausflüge im Mittelgebirge nutzen. Der Fokus liegt bei mir im Aufstieg und das erlernen der Technik. Die Ski sind so schwer das man diese garantiert nicht anhebt...
Die Bindungen lasse ich diese Woche mal auf einen Prüfstand testen. Hier werden die Abweichungen der Auslösung echt interesant.
Geplant sind nur leichte Abfahrten also nichts was ich mit meinen alten Holzski und Stahlzug Bindung nicht auch schaffen würden.

trojannus
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2021 16:05
Vorname: Dirk
Ski: Schweizer Armee Ski mit Fritschi FT-88

Re: Fritschi FT-88 Schweizer Armee Ski einstellen

Beitrag von trojannus » 09.01.2022 10:18

Ich habe jetzt endlich die erste Tour mit den Schweizer Armee Ski gehen können. 10 km waren es für den Anfang mit einer kleinen Abfahrt auf blauer und roter Piste. Den Aufstieg fand ich ganz ok auch im steilen Gelände haben die alten Felle noch gut funktioniert.

Die Abfahrt war da schon deutlich schwerer als mit Carving Skis. Den nächsten Tag habe ich dann noch mit leichten Abfahrten und gewöhnen an die Ski zugebracht. Lässt sich fahren aber man braucht deutlich mehr Druck auf den Kanten bevor die in die Kurve gehen. Für Anfänger ist das definitiv nichts. Ist wie mit dem alten Surfbrettern aus den 90 Jahren nichts für einen Anfänger aber wenn man es dann kann macht es richtig Spaß.

Die Bindung habe ich jetzt auf 5 eingestellt und damit lösen die auch irgendwie aus. Auf einer Maschine waren keine reproduzierbaren Werte einzustellen.

Mein Fazit für leichte Touren und Abfahrten mit der Familie gehen die auf jeden Fall noch zu fahren. Mit schwierigen Abfahrten und Geschwindigkeiten eher nicht da ist mir das Bindungssystem zu unsicher.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag