Z-Wert vorn anders als hinten?

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
Cc18890
Beiträge: 21
Registriert: 19.12.2016 18:28
Vorname: Carl

Z-Wert vorn anders als hinten?

Beitrag von Cc18890 » 28.03.2017 00:44

Mir ist aufgefallen, dass nach dem letzen Bindungscheck der Z-Wert bei mir vorn auf 8 eingestellt ist und hinten auf 9.
Ich hab das so noch nie gesehen. Ist das normal oder hat da wer geträumt ? ?
Zuvor hatte ich gleichmäßig eine 8,5.

Vielen Dank für eure Hilfe;)


Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 1773
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Ddorf

Re: Z-Wert vorn anders als hinten?

Beitrag von NeusserGletscher » 28.03.2017 14:01

Ist wahrscheinlich OK. Bei vielen Bindungen weicht der aufgedruckte Skalenwert vom tatsächlichen Auslösewert ab. Meß- und zulässige Toleranzen bei der Einstellung sowie der Zustand der Schuhe leisten ihr übriges. Im Zweifel hilft ein Blick in das Auslöseprotokoll, welches Dir ein guter Dienstleister normalerweise beilegt. Bei einem Skalenwert Abweichung schreibe ich mir den Wert auf die Bindung drauf (z.B. S10 = Z9 mit S = Skalenwert)
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Cc18890
Beiträge: 21
Registriert: 19.12.2016 18:28
Vorname: Carl

Re: Z-Wert vorn anders als hinten?

Beitrag von Cc18890 » 28.03.2017 14:43

Oh super, danke für deine schnelle Hilfe ;) hatte mich nur gewundert, da dass bei allen Checks zuvor immer der gleiche Wert war.

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag