Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

DS4
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2015 11:16
Vorname: DJ
Ski: Völkl Racetiger SL Worldcup Race Stock
Skitage pro Saison: 40

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von DS4 » 21.01.2016 13:28

t69 hat geschrieben:Also, IMHO ist der Völkl SL FIS eher ein gutmütiger FIS Ski :-). Einfach einen Ticken härter als die normale SL Variante.
Das gilt für die älteren modelle , aber nicht für das aktuelle modell. Und dann noch allein für FIS modellen ohne P-nummer (nicht aus Weltcup bestand, amateur rennski ). Modellen met P-nummer sind deutlich härter.

t69
Beiträge: 44
Registriert: 23.01.2011 10:26
Vorname: Tony
Ski: Völkl Racetiger SL R 2018 / Völkl Mantra
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: CH - Corpatoo

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von t69 » 21.01.2016 14:38

Mein Vergleich gilt für den 2015er normale FIS-Versionen :-)

DS4
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2015 11:16
Vorname: DJ
Ski: Völkl Racetiger SL Worldcup Race Stock
Skitage pro Saison: 40

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von DS4 » 21.01.2016 14:50

t69 hat geschrieben:Mein Vergleich gilt für den 2015er normale FIS-Versionen :-)
2014/2015 ist gutmütig. 2015/2016 nicht. Es ist auch besser so.

Bubustern
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2016 12:07
Vorname: Maik
Ski: Völkl Racetiger
Skitage pro Saison: 10

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von Bubustern » 21.01.2016 17:57

Hallo melde mich wieder zurück ;)

Vielen Dank für Eure Tipps !

@ Thomas : mit dem Ski-Level Tool komme ich auf 94

Da ich aus Rheinland Pfalz komme habe ich hier leider nicht die möglichkeiten einen FIS zu testen....

Habe mich aber schon informiert und ich kann den normalen (consumer ski )im sauerland (Winterberg) testen, allerding haben auch die dort den FIS nicht zum test im Depot :-(

Aber immerhin kann ich den normalen dort testen.

Ps: Für mich kommt wenn nur die Aktuelle Version , also 15/16 in frage , dort scheint es ja dann doch unterschiede zu geben.

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4635
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von TOM_NRW » 21.01.2016 18:15

Hi,

wenn Du bei Deiner Selbsteinschätzung auf eine 94 kommst, dann hätte ich an Deiner Stelle auch keine Sorgen hinsichtlich der Nutzung des FIS-SL. Bei Deinem Eingangsposting stand was von "nicht sauber gecarvet" ... Aus diesem Grund dachte ich an ein geringeres Skikönnen.

Es ist klar, dass man in RP oder im Sauerland keinen FIS-SL zum testen anbietet. Der Markt für solche Ski ist dort ja auch noch einmal deutlich kleiner als in den Alpen. In welchen Skigebieten bewegst Du Dich denn normalerweise. Vielleicht kennt jemand einen gut sortierten Verleih.

Gruß Thomas

Bubustern
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2016 12:07
Vorname: Maik
Ski: Völkl Racetiger
Skitage pro Saison: 10

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von Bubustern » 21.01.2016 18:26

Ich fahre schon seit meiner Kindheit her immer nach Sölden , hab dort bei den Einheimischen auch ein paar Feunde, allerding war auch dort der FIS nicht zum testen verfügbar, den normalen consumer habe ich darauf hin dummerweise aber auch nicht gestetet.

zu dem nicht sauber gecarved : ist schwer wenn man sehr ehrgeizig und kritisch ist , wie schon geschrieben verucht man sich immer zu verbessern und Selbsteinschätzung ist auch nicht immer leicht :-D denn es geht immer noch einen "tick" besser :D

nun geht aber da die wetterlage es zulässt :D dann noch mal ins Sauerland , wo ich dann zu mindest den consumer testen werde.... nur habe ich daduch leider immer noch keinen vergleich

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4635
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Racetiger Speedwall SL UVO oder Racetiger Speedwall SL R FIS

Beitrag von TOM_NRW » 21.01.2016 18:41

Danke für die Erklärung.

In Sölden kenne ich mich nicht so aus bei den Verleihstationen. In Obergurgl habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht mit Scheiber Sport. War damals auch ein Tip hier aus dem Forum. Scheiber war sehr gut sortiert inkl. gesamte Stöckli-Modellpalette ...

Thomas

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag