Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Alles rund um Smartphones auf der Piste
Benutzeravatar
CarvingKarlos
Beiträge: 208
Registriert: 24.02.2006 09:54
Vorname: Karl
Ski: Head Supershape Magnum
Ski-Level: 72
Wohnort: südliches Niedersachsen

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von CarvingKarlos » 05.09.2012 12:25

Auch ich schaue aktuell nach Handschuhen für die Smartphones und bin auf folgendes gestossen:

http://www.leki.de/handschuhe/winter/al ... mf-touch-2

Ciao Karl
Karl
Saison 18/19 6T Zell am See 4T Livigno

speedcarver
Beiträge: 479
Registriert: 01.08.2010 17:08
Vorname: Andreas
Ski: Atomic Race SL9+GS12; Fischer RC4 WC; Rossi S3
Ski-Level: 25
Skitage pro Saison: 55

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von speedcarver » 05.09.2012 18:08

Wie schön das ich nicht erreichbar bin beim Skifahren.
Fat skis will do to your skiing what viagra will do to your sex live

Ole.Klein
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.2014 10:04
Vorname: Ole

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von Ole.Klein » 03.02.2014 10:10

Hey,
Ich persönlich finde die Handschuhe von http://hi-fun.de sehr lustig, cool und praktisch. Dort gibt es sowohl einfache Touchscreen Handschuhe, aber auch Handschuhe zum Telefonieren was ich für eine tolle Idee halte ;)
Natürlich sind damit einem ein paar komische Blicke sicher aber es ist echt lustig wie die Menschen reagieren. Sie halten sehr warm und lassen sich extrem einfach bedienen und funktionieren wunderbar. Kann ich nur wärmstens empfehlen (:

Beppo Boppel
Beiträge: 1
Registriert: 02.08.2014 15:03
Vorname: Gerhard

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von Beppo Boppel » 02.08.2014 15:10

Moin.
Das Problem habe ich mittlerweile ganz gut mit der Samsung Galaxy Gear 2 Uhr gelöst.

Die kriege ich auch mit Handschuhen gut freigelegt und nehme das Gespräch mit einem Wisch über meine Nasenspitze an.

Geht natürlich nur mit entsprechenden Samsung Phonen aber es gibt ja auch noch andere Anbieter für solche Dinger.
Außerdem kann man ja auch mit seinem Phon über die Nase wischen.
Auch wenn es vielleicht etwas merkwürdig aussieht. :)
Zuletzt geändert von Beppo Boppel am 16.08.2014 22:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
circler
Beiträge: 850
Registriert: 27.03.2005 15:34
Vorname: Michael
Ski-Level: 000
Wohnort: Wenn Schnee liegt: Alpen

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von circler » 03.08.2014 14:37

es gibt übrigens inzwischen touchscreentelefone mit einem handschuhmodus.
mit dünnen fingerlingen klappt das recht gut, dicke skihandschue stell ich mir aber nicht sonderlich praktikabel vor wenn ich eine nachricht tippen will
Gruß Michael

Napolia
Beiträge: 4
Registriert: 29.12.2014 15:10
Vorname: Natalie

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von Napolia » 29.12.2014 15:47

Darüber ob wir uns (Ski-)Handschuhe kaufen, die mit unseren Smartphones kompatibel sind, hatten wir auch eine Diskussion drüber. Und das erst kürzlich. Es geht ja immerhin darum, leichter das Handy bedienen zu können, ohne den Handschuh ausziehen zu müssen. Denke, dass kann in dem einen oder anderen Fall sehr nützlich sein.

Andererseits soll man ja auch nicht am Handy spielen, sondern Ski fahren. Das Smartphone hat schon Zeit genug im Alltag der Menschen eingenommen. Nichtsdestotrotz sahen wir die Vorteile solcher Handschuhe im Übergewicht. Vorallem wenn man es eilig hat und man eventuell keine zeit(oder keine Möglichkeit warum auch immer) die Handschuhe auszuziehen. Da wäre es angebracht, solche Handschuhe zu haben. Mittlerweile gibt es solche Handschuhe ja in verschiedenen Ausführungen und vorallem erschwinglichen Preisen. Wenn ich z.B. bei Sportscheck (http://www.sportscheck.com/ausruestung/ ... andschuhe/) so schaue, gibt es dünne und dickere Snowboard Handschuhe, die Smartphone geeignet sind....

Denke, bis Februar werden wir uns auch noch eindecken..

Jhonny Blaze
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2018 15:53
Vorname: Martin

Re: Smartphone und (Ski)Handschuhe?

Beitrag von Jhonny Blaze » 10.02.2018 11:54

Ich fahre einen POC Resistance Softshell Glove, welcher eigentlich zum Mountainbiken gedacht ist. Damit lässt sich das Smartphone ziemlich gut bedienen.
Der Resistance ist eher nichts für Leute die sehr warme Handschuhe brauchen, aber für mich funktioniert er problemlos bis unter -10 °C.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag